Die erste Traung am 11. Juni 1966 in der neu erbauten Corvinuskirche


            
Ein Zufall: Frau Fröhlich ist der letzte Täufling in der alten Kappelle und dann die erste Braut in der neuen Corvinus Kirche(Erwachsenentaufe).

Nach 40 Jahren, am Sonntag den 11.06.2006, feiert die Familie Fröhlich im Gottesdienst ihre Rubinhochzeit.
Mit einem Glas Sekt wird nach dem Gottesdiest auf die 40 Jahre angestoßen.


Familie Fröhlich mit Tochter und Enkelin in der Mitte